Frauentag, 6.März, in Eichenau: "Von Hexen und weisen Frauen"

Hexen

07. März 2016 | Frauenpolitik / Gleichstellung

„Von Hexen und weisen Frauen“ – eine Veranstaltung zum Weltfrauentag

Traditionell organisiert die SPD Eichenau seit vielen Jahren Veranstaltungen anläßlich des Weltfrauentags – mal gab es Kabarett, mal Tanz, mal waren es Musikdarbietungen.

Dieses Jahr waren Künstler mit einem besonderen Programm eingeladen: Von Hexen und weisen Frauen – erzählte Märchen und Lieder aus aller Welt.

Die Hexen in vielen bekannten Märchen sind böse und hässlich. Diese einseitige Sicht ist stark geprägt durch die Hexenverfolgung vom Mittelalter bis weit hinein ins 18. Jahrhundert. Tatsächlich aber spielen Hexen und weise Frauen als Vermittlerinnen zwischen Diesseits und Jenseits in Märchen, Mythen und Liedern vieler Völker eine wichtige, positive Rolle.

Die Künstler Anke Held mit Moderation & Gesang, Walter Held, Märchenerzähler und Nik Rindlisbacher, Klavier, führten auf eine mystisch-musische Reise durch ferne Länder und alte Zeiten – mit klassischen Stücken wie z.B. den „Erlkönig“ von Johann Wolfgang von Goethe, Liedern wie „Over the Rainbow“ aus dem Musical „The Wizard of Oz“ oder mit einem Klavierstück von Manuel de Falla. Erzählt wurden Märchen aus Schottland, Russland und Deutschland.

In der gut besuchten Friesenhalle fand die Veranstaltung große Resonanz. Viel Beifall gab es für die musikalischen Darbietungen.

Gertrud Merkert, stv. Vorsitzende SPD-Eichenau

  • 02.06.2016, 19:30 Uhr
    Öffentlicher Stammtisch der Eichenauer SPD | mehr…
  • 19.06.2016
    Bürgermeisterwahl in Eichenau | mehr…
  • 07.07.2016, 19:30 Uhr
    Öffentlicher Stammtisch der Eichenauer SPD | mehr…

Alle Termine